Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/wp-db.php on line 57

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/cache.php on line 384

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 541

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 560

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 659

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/classes.php on line 684

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/theme.php on line 540
Musik - Commonspage.net

Posts filed under 'Musik'

Kollaboratives Orchester


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/formatting.php on line 82

Eine Meldung aus der Reihe “Google hat sich seine Monopolstelltung ehrlich verdient, weil sie ständig gute Ideen umsetzen”* - heute das “YouTube Sinfonie-Orchester”:

Wir laden Musiker aus aller Welt zum Vorspielen für das YouTube Sinfonieorchester ein. Eure Videoeinreichungen werden zum ersten gemeinsamen virtuellen Auftritt zusammengeschnitten und die Welt wird die Besten von euch auswählen, die im April 2009 in New York in der Carnegie Hall auftreten werden.

Geschrieben hat die Sinfonie Tan Dun. MehrInfos bei Spiegel Online.

*
Natürlich muss man sie weiter kritisieren. Ein Konzern kann sich seine Monopolstelltung noch so ehrlich erarbeitet haben - Gatekeeper sind immer schlecht für Netz-Karma.

Add comment December 3rd, 2008

OpenMusicContest


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/formatting.php on line 82

Habe mich als Jurymitglied des diesjährigen “OpenMusicContest” in den letzten Tagen durch Stunden von Musik gehört. Mir schlackern jetzt noch die Ohren. Ich kenne jemanden, der sagt etwas gehässig, dass Creative Commons das “Urheberrecht der Dilettanten” sei. Nun ja. 4 Bands fand ich super, bei den anderen, ich sach mal… da ist noch Potential drin. Bin gespannt, wer das Rennen macht.

Auf jeden Fall ein schönes Projekt, das die Leute um Meik Michalke jährlich stemmen.

Beim OpenMusicContest des Marburger AStA handelt sich um einen bundesweiten, international einzigartigen Wettbewerb zur Diskussion um die Freiheit von Kultur mit besonderen Teilnahmebedingungen.

Die Musikstücke, mit denen sich die Bands bewerben, müssen unter einer Creative Commons-Lizenz stehen. D.h. diese Musik wird “frei” — sie darf kopiert und verbreitet werden, solange dabei die Urheber/innen des Stücks genannt werden und wiederum auf die Lizenz hingewiesen wird. Dabei können die Bands darüber entscheiden, ob dies auch für die kommerzielle Nutzung gestattet ist, und ob die Stücke auch in veränderter Fassung verbreitet werden dürfen oder nicht. So ist es möglich, die veröffentlichten Sampler auch zum freien Download anzubieten. Der OpenMusicContest gilt als eines der größten Real-Life-Events der Creative Commons Community.

1 comment July 31st, 2008

Zitieren ist König


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/formatting.php on line 82

Die Helden meiner längst verflossenen Jugend, Weezer, huldigen in ihrem  Video “Pork and Beans” viralen Internet-Clips. Super. Via.
(Video-Einbau zerschießt leider das Layout dieses Blogs, kümmere ich mich demnächst drum.)

Add comment May 25th, 2008

Economies of the Commmons: Was bedeutet “open”?


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w00748bc/wp-includes/formatting.php on line 82

Hm, hm. Eben lief der Programmpunkt “Uncommon Business Models”. Bin da über ein paar Sachen gestolpert. Jonas Woost (Head of Music last.fm) sagte während seiner Präsentation: “We want to be the Wikipedia for Music”. Weil da die User in bester Web-2.0-Manier Seiten über Bands mit Inhalten füllen. Aal-Prinzip also, “andere arbeiten lassen”. Er hat sein Unternehmen mehrmals als “open” dargestellt.

last.fm ist ein interessantes Unternehmen, toll für Musikliebhaber, hat aber so gar nichts mit Prinzipien von Open Source zu tun. Oder mit der Philosophie, die die Wikipedia groß gemacht hat. last.fm ist ein Unternehmen, das Geld verdienen möchte. Das ist total ok. Aber: Weder können last.fm-User entscheiden, wohin das Unternehmen steuert, noch dürfen sie in die last.fm-Software gucken und sie ändern. last.fm ist nicht “open”. Nur die last.fm-Macher haben die Schlüssel für ihre kleine Datenkäfig-Plattform. Die - wie gesagt - vollgefüllt wird von den Usern.

Und: Das Wortungetüm: “Win-win-win”-Situation möchte ich in meinem Leben nicht mehr hören. Danke.

1 comment April 12th, 2008


Categories

Blogroll

Feeds